kein kohlekraftwerk in lubmin!

auch, wenn ich berlin immer als meine innere heimat angesehen habe, so gibt es doch diese region, in der ich aufgewachsen bin: greifswald in vorpommern. in der nähe von greifswald befindet sich lubmin. bekannt wurde dieses dorf vor allem dadurch, dass sich dort ein kernkraftwerk (kkw genannt) befand.

fast die gesamte stadt greifswald und viele dörfer in der umgebung lebten von diesem kkw. nach der katastrophe von tschernobyl 1986 wurden in lubmin die baugleichen blocks zurückgefahren, nachdem man neue, den internationalen sicherheitsstandards entsprechende gebaut hatte. als die mauer fiel, waren diese neuen blocks gerade mal zwei jahre in betrieb, zwei weitere noch gar nicht fertig gebaut. innerhalb kürzester zeit wurde jedoch beschlossen, dass das kkw lubmin ganz schnell dichtgemacht werden muss. der strom kam nun von der anderen seite der ehemaligen mauer nach greifswald und umgebung. aus weitaus älteren und unsichereren kkw.

mit einem schlag verloren mindestens 15.000 menschen, die direkt oder indirekt vom kkw lebten, ihre arbeit. viele von ihnen sind weg gegangen, weil sie jung genug waren, andere sind heute 20 jahre später noch immer arbeitslos. ganze wohnblocks wurden und werden abgerissen, weil die dort ehemals untergebrachten kkw-arbeiter nicht mehr da sind. der rückbau in lubmin wird von einigen wenigen ehemaligen und einigen firmen realisiert.

nun, 20 jahre nach abschaltung dieses kkw, hat sich eine firma in den kopf gesetzt, in genau diesem dorf ein neues kraftwerk zu errichten. aber diesmal eines, das mit kohle betrieben wird. vor einigen jahren wurde so ein kraftwerk bereits in der nähe von rostock gebaut. mit diesem kraftwerk allein würde die firma DONG mehr emissionen produzieren als das gesamte bundesland mecklenburg vorpommern.

darum gibt es eine petition. ich bin kein großer freund von petitionen und solchen volksaufständen, aber hier geht es um meine region, ich habe einen bezug dazu und darum bin ich diesmal dabei. wer das liest und etwas tun möchte, kann sich einfach in die liste eintragen. es dauert keine zwei minuten. tut dem naturbelassensten bundesland, das wahrlich genügend andere probleme hat, einen gefallen und zeichnet mit. sendet diese information an so viele leute ihr könnt. bis zum 14.12.2009 sollen so viele unterschriften wie möglich zusammenkommen und die petition wird in kopenhagen der firma DONG überreicht:

http://www.kein-kohlekraftwerk.de/

3 Responses

  1. Artemisia Says:

    unterschrieben und auf facebook weitergeleitet – dann ist facebook wenigstens für etwas gut

  2. rachel Says:

    super, danke. die haben auch ne eigene gruppe bei fb, klimapiraten heißt die.

  3. Artemisia Says:

    hat geklappt!

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

beweise, dass du ein echter mensch bist!