zeit

während der rest der welt und besonders der rest berlins stöhnt, weil sie immer zu knapp zu sein scheint, hat man sie in neukölln im überfluss: zeit. zumindest drängt sich dieser eindruck auf, wenn man durch die straßen des viertels geht. eilig sollte man es nicht haben und mal eben schnell was erledigen wollen auch nicht. denn bekanntlich gibt es in neukölln ja nur migranten, taugenichtse und überschuldete hartzis, die haben nun einmal zeit. zuviel zeit.

diese zeit verbringen sie gern auf dem bürgersteig, vorzugsweise auf dem der karl-marx-straße. der türke und der araber, so kommt es einem vor, haben eigentlich immer zeit. und so schlendern sie denn in dreier- bis fünferabwehrreihen den weg entlang, sich in der jeweiligen sprache laut über irgendetwas beschwerend. vielleicht unterhalten sie sich auch nur über das wetter und der klang der sprache lässt vermuten, dass sie sich streiten. laut geht es zu bei migrantens. immer. also zumindest draußen. ab und zu bleiben diese gruppen auch unvermittelt stehen und verstopfen so den weg für alle. das macht aber nichts, denn sie haben ja zeit. nach uns die sintflut.

was in mitte die touris sind, sind in neukölln alle anderen. vor dem rathaus hat sich eine rumsitzkultur gebildet, der längst nicht mehr nur die migranten frönen, die das zuhause auch immer gemacht haben. auch deutsche finden sich jetzt hier ein und sitzen rum. sie haben ja zeit. der bürgersteig wird zum schneckenweg und wo eine bank steht, sitzen diskutierende menschen. wehe, wenn man mal schnell irgendwohin muss. es geht einfach nicht. für jeden weg müssen mindestens 10 minuten pro kilometer extra eingeplant werden, für den slalom um die, die zeit haben.

manchmal hätte ich auch gern soviel zeit…

One Response

  1. Oliver Says:

    Also bei uns liegt es daran, dass Bayern Ferien hat und in Frankfurt bummeln geht. Aber das ist bei Euch wohl anders

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

beweise, dass du ein echter mensch bist!