tweschichte: der scharfschütze

oh mein gott, war das spannend. und nicht mal ich hätte am anfang dieses ende erwartet. aber: so sind die tweschichten. komplett live und abhängig vom twensemble. ein großartiges erstes mal für @wikipeter und meine liebste @trudeswelt und trotz zahlreicher technischer probleme eine gelungene tweschichte. zum ersten mal ohne alle offenen fragen. der dank für das schnelle protokoll geht diesmal an @scoottery.

rachelzwitscher: GONG, die zweite (nachdem der erste endlich repariert ist) ruhe im Saal, das licht geht aus, der Vorhang hebt sich. irgendwo in einer Straßenschlucht steht @wikipeter und schaut auf die Uhr. er wartet. auf seine Verabredung. doch die kommt nicht. @wikipeter wird nervös. Er war mit @JDakaHunter verabredet, der wollte ihm etwas vorbeibringen. @wikipeter flucht:

wikipeter: Vielleicht hätte ich doch Blumen kaufen sollen. Dann hätte ich wenigstens was zu essen hier!

rachelzwitscher: doch da kam @JDakaHunter schon um die ecke gehetzt. in seinem Trenchcoat, mit dem Hut und der Sonnenbrille kam er im dunklen nur stolpernd voran, doch er wollte unbedingt unerkannt bleiben. als er @wikipeter entdeckte, schlich er von hinten um ihn herum und stand plötzlich vor ihm. er raunte ihm zu:

JDakaHunter: man, wie soll ich dich denn erkennen, wenn du nicht wie ausgemacht mit Blumen erscheinst, immer dieses Aushilfslieferanten, der letzte der so was gemacht hat, den suchen sie heute noch, also beim nächsten mal kommst mit Blumen, sonst wirds dein letzter Auftrag sein.

rachelzwitscher: noch völlig verdattert von dem schreck, den @JDakaHunter ihm verpasst hatte, stotterte @wikipeter nur:

wikipeter: Ich.. ich.. äh.. Willste ’ne Praline?

rachelzwitscher: @JDakaHunter war sauer:

JDakaHunter: willst du mich auf den Arm nehmen, ich dachte mit @trudeswelt könne man gute Geschäfte machen, immerhin ist sie Oberboss des Westens

rachelzwitscher: „naja, also“, sagte @wikipeter, „das ist ja so. pass mal auf. mir haben sie gesagt:

wikipeter: „Der neue Auftrag ist mit Blumen und Pralinen. Tödliche Gifte stecken in beiden. Wie Du es aber letztlich bewerkstelligst, ist allein deine Sache.“ Und so nahm ich die Pralinen, die bei @trudeswelt herum lagen und kam direkt hierher. Hast du ein Problem damit?

rachelzwitscher: nein, natürlich hatte @JDakaHunter nicht, denn schließlich war er Killer in Ausbildung und irgendwie musste er ja anfangen. in ihrer Kommandozentrale saß derweil @trudeswelt etwas nervös und ließ sich von ihren Mädchen ablenken. „hach“, sagte sie, „wisst ihr:

trudeswelt: heute war ein großartiger Tag. Und ich spüre, dass es noch besser kommt. Mädels, lasst uns ein Fläschchen Prosecco aufmachen und Pralinen von diesem leckeren belgischen Hersteller naschen.

rachelzwitscher: „aber huch?“ wunderte sich @trudeswelt. „wo sind denn meine Pralinen? habt ihr sie gesehen?“ @Ellinetts hatte einen Gedankenblitz:

Ellinetts: Ich erinnere mich noch, dass ich sie heute Morgen gesehen habe. Nachdem @wikipeter hier war, waren sie dann plötzlich verschwunden.

rachelzwitscher: und auch @scoottery hatte etwas gesehen:

scoottery:Ja, der @wikipeter hat sehr geheimnisvoll getan. Hat mich in ein Gespräch verwickelt über Hühner und Ziegen und so herumgefuchtelt und dann hat er auf einmal den Tisch angestoßen, auf dem die Pralinen lagen. Beim Aufsammeln der Sachen muss er sie eingesteckt haben

rachelzwitscher: „ist dir auch etwas aufgefallen, @emiliablue?“, fragte @trudeswelt. @emiliablue schwieg einen Augenblick zu lange. doch dann sagte sie:

emiliablue: Was soll ich sagen? Kenne ihn ja schon sehr lange. Ja, er ist dafür bekannt, dass er die Ware selbst vernascht. War schon mehrfach in Entzugskliniken. Ein ganz schlimmes Kerlchen ist @wikipeter

rachelzwitscher: „aber warum hast du ihn mir dann so warm empfohlen, @emiliablue?“ fragte @trudeswelt. „soll er etwa:

emiliablue: weiterhin Eier verkaufen ? Na ja, er ist der Vater meiner Tochter und ich brauche den Unterhalt.

rachelzwitscher: „hmm“, sagte da @trudeswelt nicht ganz zufrieden. „was will er denn aber:

trudeswelt: krepieren? @wikipeter hat doch eine Kakaoallergie, wenn er jetzt die Pralinen selber ist? Er sollte doch „Die Praline“ mitnehmen nicht die Pralinen.

rachelzwitscher: am anderen ende der Stadt standen @JDakaHunter und @wikipeter noch immer auf der Straße. sie versuchten inzwischen auszuloten, wer der stärkere ist. wie Männer unter sich das so tun. @wikipeter hatte die faxen dicke:

wikipeter: „Jetzt lass mich doch mal los! Auf die Art wirst du nie ein richtiger Killerkiller. Lass uns die Pralinen essen und dann erledigen wir die Alte zusammen. Was meinst du?“

rachelzwitscher: erst einmal staunte @JDakaHunter. dann antwortete er aufgeregt:

JDakaHunter: du hälst mich wohl für dumm, du wolltest mir schon von Anfang an die Pralinen anbieten und später hast du mir noch gesagt, dass diese vergiftet wären, dir scheint nicht bewusst zu sein, wie ernst die Lage ist, mein Bester Scharfschütze @AllesRoger sitzt im Haus gegenüber und wartet nur darauf, dass du irgendeinen Fehler machst, hast du mich verstanden!

rachelzwitscher: in diesem Moment schoss @emiliablue um die ecke. sie warf sich vor @wikipeter und da fiel auch schon der Schuss. getroffen sank sie zusammen. Das Blut floss ihr aus dem Mund und sie konnte nichts mehr sagen. @wikipeter konnte ihr nur noch zuraunen:

wikipeter: „Hey, @emiliablue, halte durch! Du willst mich mit dem Balg doch wohl nicht allein lassen?“

rachelzwitscher: doch @emiliablue starb in seinem Arm. @JDakaHunter schaute von der Toten auf @wikipeter und nach oben zum Schützen @AllesRoger, der entschuldigend mit den Schultern zuckte. @wikipeter nahm sein Handy und rief @trudeswelt an: „Auftrag erledigt“

rachelzwitscher: hier stehen wir und schaun betroffen, Emilia tot und nix mehr offen. *Vorhang fällt, Licht an, frenetischer Applaus, standing ovations*

VIELEN DANK AN MEIN TWENSEMBLE!!!

One Response

  1. David Says:

    Dafür, dass ich grad so aufgewacht bin, hab ich doch eh ganz gut „gespielt“

    und immerhin hab ich das spannende Ende eingefädelt.

    Es war wieder einmal, eine sehr tolle Montagabendbeschäftigung, vielen dank

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

beweise, dass du ein echter mensch bist!