tweschichte: verwirrung mit sekt und schlamm

puh, mit mehr übung steigt das tempo und ich bin von woche zu woche froher, dass es nette menschen gibt, die das protokoll übernehmen. wie in der vergangenen woche war es wieder @scoottery, der der dank für das protokoll gebührt. auch zu erwähnen „die neue“ im heutigen twensemble, tweschichten-debütantin @NaemiTheresa, die sich super geschlagen hat.

rachelzwitscher: *GONG* die zweite. das orchester verstummt, ruhe im saal, das licht geht aus, der vorhang hebt sich. in ein dunkles rot getaucht liegt die bühne. in ihrer mitte finden sich ein tisch mit zwei stühlen, eine kleine kommode mit 3 fächern sowie ein großes bett mit messinggestänge. auf einem der stühle sitzt @DoktorUndTitten vor einem sektglas, neben dem Glas findet sich ein Sektkühler. er sieht nicht zufrieden aus. also der doktor. es könnte daran liegen, das es auf der bühne zieht wie hechtsuppe und er nur in shorts am tisch sitzt. und basecap. in der rechten brennt eine zigarette, mit der linken haut er plötzlich auf den tisch:

DoktorUndTitten: Mein Gott, jetzt lässt sie mich so lange warten und speist mich mit billigem Sekt ab. Wo sie genau weiß, dass JDakaHunter sich nicht länger hinhalten lässt. Lange warte ich jetzt nicht mehr hier!

rachelzwitscher: es bleibt die frage, warum @DoktorUndTitten halbnackt im zimmer saß? nun, wir werden es erfahren. vielleicht weiß ja @somemercy eine antwort. sie sitzt im nebenzimmer eben dieses raumes, der seltsamerweise wie ein büro aussieht. auch sie sieht ungeduldig auf die uhr und schimpft:

somemercy: *langsam in Richtung Tisch gehend* Du hast dich noch nicht angezogen? War das Wasser heiss genug? Jetzt werde ich lansam ungeduldig!….

rachelzwitscher: und @DoktorUndTitten antwortete:

DoktorUndTitten: Wenn das Badewasser so warm gewesen wäre wie der Sekt – warum ist übrigens kein Eis im Kühler? Und warum hast du scoottery noch nicht hereingeschickt? Sie sollte doch noch instruiert werden!

rachelzwitscher: da klingelte es auch schon an der tür. als @somemercy diese öffnete, stand dort jedoch nicht @scoottery, sondern @NaemiTheresa und fragte:

NaemiTheresa: warum macht denn hier keiner auf! ich warte schon seit stunden!

rachelzwitscher: etwas verwundert schaute @somemercy ihr hinterher als sie zielgerichtet ins zimmer von @DoktorUndTitten ging. dort stockte @NaemiTheresa kurz. @DoktorUndTitten polterte los:

DoktorUndTitten: Na endlich! Warum bist du noch nicht umgezogen? Du weißt, was du zu tun hast, wenn JDakaHunter kommt. Mach voran!

rachelzwitscher: daraufhin winkte @somemercy hinter @NaemiTheresa stehend wild ab und @NaemiTheresa fragte nur unschuldig:

NaemiTheresa: umgezogen?ch dachte, ich helfe beim umzug?wo sind denn deine möbel hin?und wo sind die anderen helfer??kann ich ein glas sekt haben, wenn eh noch keiner da ist?

rachelzwitscher: und die wichtigste frage: „warum bist du halbnackt?“ @DoktorUndTitten wurde rot und es war ihm ein wenig peinlich:

DoktorUndTitten: Nun, die Hitze, nicht wahr? Außerdem wollte mir @somemercy meinen Anzug noch aufbügeln. Aber das mit dem Umziehen hast du falsch verstanden. @somemercy. wärst du vielleicht so nett, Fräulein @NaemiTheresa die Sache zu erklären? Ich ziehe mich inzwischen mal an. Den Sekt kann ich nicht empfehlen, viel zu warm!

rachelzwitscher: in diesem moment klingelte es wieder an der tür. unheil ahnend ging @somemercy öffnen. und richtig, es war @JDakaHunter, offenbar alles andere als erfreut. noch nicht einmal einen gruß sagend, rannte er sofort ins zimmer durch und fing an zu brüllen:

JDakaHunter: Was ist denn hier los, mein Büro ist ja halb leer und dann steht da noch der Doktor halb nackt rum, was habt ihr in meiner abwesenheit getrieben, da ist man auf geschäftsreise und gibt alles für die Firma und ihr macht alles kaputt *kopfschüttel*

rachelzwitscher: und schon klingelte es wieder an der tür. diesmal stand @Ichhebgleich ab davor, über und über mit schlamm bedeckt. sie tropfte vor sich hin und hätte sie mulihufe gehabt, hätte sie mit selbigen gescharrt. „das darf alles nicht wahr sein“, sagte sie beherrscht. „wo ist er?“ „wer?“ fragte @somemercy. und @Ichhebgleichab schrie sie an:

Ichhebgleichab: Du weißt ganz genau, wen ich meine Du scheinheiliges Biest: Wo ist mein Ehemann?

rachelzwitscher: noch immer tropfend platzte sie in die versammlung. und staunte nicht schlecht. schnell jedoch fing sie sich wieder, atmete tief durch und wandte sich an ihren gatten:

Ichhebgleichab: Also gut mein Lieber. Wer von denen hier ist es. Mit wem machst Du hier heimlich Aufnahmen für Unterwäsche??

rachelzwitscher: die beiden männer starrten sie gleichermaßen entsetzt an. @Ichhebgleichab sah von einem zum anderen und nannte das übel beim namen:

Ichhebgleichab: Dessous? Ihr macht Fotos von Frauen in Dessous?

rachelzwitscher: und wieder klingelte es an der tür. seufzend öffnete @somemercy erneut und begrüßte @scoottery:

somemercy: Endlich bist du da. Ein Frau ist gerade hereingestürmt und lässt unsere Party platzen. Komm rein.

rachelzwitscher: und @scoottery betrat den inzwischen schon recht gefüllten raum. als sie @DoktorUndTitten erblickte, sagte sie entschuldigen: „sorry:

scoottery: dass ich dich hier mit der Meute allein gelassen habe. Das war wohl doch keine so gute idee… in zukunft werde ich den laden lieber wieder selbst führen! das ist ja sodom und gomorrha hier! keine der mädels an der arbeit? und warum sitzt @JDakaHunter hier rum und säuft Sekt? Der soll raus und Frischfleisch besorgen! Und jetzt zieh dir endlich was an @DoktorUndTitten! Das ist ja erbärmlich!

rachelzwitscher: langsam, sehr langsam, und sehr sauer, drehte sich @Ichhebgleichab zu ihr um:

Ichhebgleichab: Das ist Dein Laden? Und mein Mann arbeitet hier? Der ARBEITET? Und wo ist das Geld. Sofort her damit!

DoktorUndTitten: Es ist nicht so, wie es aussieht, Schatz. Hier werden Massagen angeboten, rein medizinisch Und die Masseuse, äh Masseurin… ich kann das alles erklären.

rachelzwitscher: hingegen @JDakaHunter mit seinem sekt am tische saß und gluckste. „tihi, ich:

JDakaHunter: habe wohl auf meiner Dienstreise zuviel getrunken, oder ich hab einen Fieberwahn, aber seit wann ist mein Büro ein Puff?

rachelzwitscher: die völlig unvorbereitete @NaemiTheresa schaute sich verwirrt um und verließ den raum. das ganze hat sich nie gänzlich aufgeklärt. Keiner konnte je so recht herausfinden, was in diesem büro vor sich ging. nur @JDakaHunter lächelte wissend, wann immer er an diesen tag dachte und kicherte dann leise vor sich hin. jedoch fanden alle, wenn auch in etwas veränderten konstellationen wieder zueinander. und so endet diese #tweschichte. ob die offenen fragen irgendwann geklärt werden? das hängt wohl von @JDakaHunter ab. wir werden sehen.

hier stehen wir und schaun betroffen, der vorhang zu, die fragen offen. *vorhang fällt, frenetischer applaus, standing ovations*

DANKESCHÖN AN MEIN TWENSEMBLE!!!

4 Responses

  1. scoottery Says:

    LOL… beim nochmaligen Lesen am Stück ist es fast noch verwirrender als gestern Abend! Da passt ja nix zusammen! Ähm… um was ging es da jetzt eigentlich? Wer ist mit wem verheiratet? Was ist das für ein Laden? Und wer führt ihn? Fragen über Fragen, die sich wohl niemals wirklich klären lassen! Aber lustig war es auf jeden Fall und gerade diese verwirrende Unverhersagbarkeit macht doch auch irgendwie den Reiz aus! 😀

  2. rachel Says:

    eben. ich kann ja auch nur versuchen, mein twensemble in eine bestimmte richtung zu führen, was ihr draus macht, ist eure sache. auch für mich macht es das spannend, weil ich so nie planen kann und immer eine antwort finden muss, einen strang, wie es weitergehen kann. aber gestern war es echt screwball-komödie vom obersten regal.

  3. DoktorUndTitten Says:

    Ein paar Worte aus meiner Sicht als Mitspieler dieser #tweschichte-Folge:

    Beim erneuten Durchlesen finde ich sie immer noch interessant, trotz oder vielleicht wegen der Unstimmigkeiten des Ablaufs.
    Ich möchte noch mal den Gang der Handlung nachzeichnen und betrachten, wo diese Live-Geschichte jeweils eine unerwartete Wendung nahm.

    Selbstkritisch muss ich feststellen, dass ich die Probleme initiiert habe. Ich habe eine Vorgabe glatt übersehen, den 2. Tweet von Rachel („also der doktor. es könnte daran liegen, das es auf der bühne zieht wie hechtsuppe und er nur in shorts am tisch sitzt. und basecap.“)

    Das wäre natürlich die Weichenstellung gewesen, wo die Handlung ins „Enthemmte“ übergehen sollte…
    Schade, schon mal versäumt.
    @somemercy legte es darauf an, etwas Dramatik in die statische Situation zu bringen. Während mir aber eine Wendung ins Mafia-Milieu vorschwebte, ließ Rachel eine junge Dame, @NaemiTheresa, einschweben, die sich über meine Blöße verwunderte.
    Hier hätte es noch mal „hemmungslos“ werden können, aber nun wollte die Regisseurin wohl nicht mehr. Sie ließ mich die Situation als peinlich empfinden und sogar erröten, und damit war ein neuer Weg eingeschlagen.
    Nun kam @JDakaHunter ins Spiel. Er legte gleich temperamentvoll los, und mit dem sich anschließenden Skandal-Auftritt von @Ichhebgleichab näherte sich die Szene turbulent dem Höhepunkt. Leider wollte sich die entrüstete Ehefrau absolut nicht entschließen, ihren Gatten namentlich anzusprechen. Und da stand (saß) der Doktor wieder auf dem Schlauch. Ihren Formulierungen hätte sich eigentlich schon entnehmen lassen, dass sie an @JDakaHunter gedacht hatte. Ihn nämlich hatte @scoottery bei ihrem souveränen Auftritt barsch an die „Arbeit“ gewiesen. Sie kam als Chefin, die mit treffenden Formulierungen jedem zeigt, wo’s lang geht. Ihren Empfang managte @somemercy bewunderswert schlagfertig.
    @Ichhebgleichab erzwang nun die Peripetie mit ihrer harschen Forderung nach dem schmutzigen Geld, und damit stürzte die Handlung ohne retardierendes Moment auf ein jähes Ende zu, vor allem wohl der vorgerückten Uhrzeit wegen.
    Der Doktor kleinlaut sich rechtfertigend, Theresa verwirrt und der Hunter völlig desorientiert, aber im Sektrausch irre kichernd – mit diesen letzten Eindrücken fällt der Vorhang. Selten war das Schlusszitat von den offenen Fragen mehr gerechtfertigt als hier.
    Man erkennt, wie wenig sich bei einer solchen Live-Darbietung der Fortgang vorhersehen lässt. Das fordert von der Spielleiterin Geschick und Mut, um doch etwas Rundes zu formen und auch unvollkommene Ergebnisse zu akzeptieren. Das hat Rachel jetzt jedesmal geschafft. Danke.

  4. rachel Says:

    vielen dank! ohne euch wäre es aber nicht möglich.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

beweise, dass du ein echter mensch bist!