kurz vor der explosion…

…stand ich gerade im o2-laden im schönen neukölln. folgendes hatte sich zugetragen. vor einiger zeit machte mein handy abends auf einmal festbeleuchtung am display, beruhigte sich aber wieder. einige tage später noch einmal das gleiche spiel mit beruhigen und dann nochmal am gleichen abend und auf einmal war das display dunkel. der rest noch hell.

hmm. ist ja noch garantie drauf. also daten sichern und ab zum händler. tja, nur benötigt man für die verbindung mit dem internet das display, denn man muss ja auswählen, was man möchte. also brauchte es eine datensicherung. sollte ja kein problem sein. isses aber. im laden gab man mir zu verstehen, dass man mir diesen weg nicht empfehlen würde. ich solle mich doch an den und den laden wenden, die machen das. ich also da hin. „naja, das problem ist, wir haben keinen techniker mehr, das können Sie denen bei o2 auch gleich mal sagen. mir fällt jetzt nur der araber da vorne an der ecke ein, der sowas macht.“ öhm, ja, nee, danke. also zurück zu o2 und rapportiert.

„hmm, also wir können das einschicken und wir können auch angeben, dass eine datensicherung gemacht werden soll, aber ob die das dann machen…“. wie jetzt? man erteilt einen auftrag und wenn die herren techniker einen schlechten tag haben, wird er einfach nicht erledigt? „so in etwa“. gut, sag ich, machen Sie diesen auftrag und schreiben Sie dazu, dass die daten OBERSTE PRIORITÄT haben. macht er. ich sehe es auf meinem auftrag. „aber in der regel rufen die an, wenn das nicht geht.“ ach so? na super, dann is ja allet jeritzt. hab ich also mein baby da gelassen.

und bekam gestern eine sms, dass es zurück ist. also ging ich heute hin um es abzuholen. und? natürlich, alle daten weg. ein anruf bei der entsprechenden firma ergab: datenspeicherung erfolgreich ausgeführt. am arsch. nix da. meine kontakte, kundennummern, alles weg. nur das, was ich letzten sommer mal auf der speicherkarte gesichert hatte, war noch da. musik, für die ich mal geld bezahlt habe: weg. bilder: weg. kontakte: weg. dann rief der nette kollege von o2 da noch einmal an. dem telefonat konnte ich entnehmen:

„sehen sie da den auftrag bei sich? sehen sie den haken bei datensicherung gewünscht? ja? und sehen sie auch, was bei auslieferung/reparatur steht? soll ichs ihnen mal sagen? datensicherung nicht gewünscht.“ im stillen dachte ich mir WTF???? wozu bitte habe ich mit dem typen im laden eine halbe stunde darüber diskutiert? warum bitte werde ich nicht angerufen, wenn es nicht funktioniert? warum wird man eigentlich nur noch beschissen? und der knaller: aussage der reparaturfirma: aus kulanzgründen nehmen wir die rechnung über 22 euro für die datensicherung raus, das müssen Sie nicht bezahlen. na wie großzügig.

und das schlimmste war: ich konnte niemanden dafür zur sau machen. der typ von o2 konnte nix dafür und mit den anderen habe ich nicht gesprochen, sondern er. und jetzt qualmen mir die ohren schon seit einer ganzen weile und ich bereue es, noch immer keinen sandsack im wohnzimmer hängen zu haben….

und bei euch so?

3 Responses

  1. Holger Says:

    *seufz* – ja, solche Erlebnisse hat man wohl immer wieder bei den Handy-Heinis … Geld nehmen sie immer gerne, aber die dazugehörige Arbeit gelingt irgendwie nie so, wie sie sollte … da können wir alle wahrscheinlich lustige Geschichten zu schreiben.

    Da macht mich mein iPhone glücklich – bei jedem Aufladen findet ein automatisches Update statt, welches den Geräteinhalt 1:1 rekonstruieren kann – funktioniert sogar bei Gerätetausch einwandfrei 🙂

  2. martini_ganz Says:

    Arme Rachel,
    aber monatelang gekaufte Musik NUR am Handy haben ist schon sehr mutig. Wiesoi haste ed denn nicht am PC gesichert?

    LG aus Wien

  3. rachel Says:

    martini: vieles davon hab ich aufm pc, ABER als ich die lieder kaufte, hatte ich noch keinen eigenen internetzugang und konnte sie nicht auf meinen pc ziehen und vom handy auf pc ging nicht, weil geschützt. also man konnte es für den gezahlten preis quasi 2x laden, 1x aufs handy, einmal auf pc, aber nicht von einem zum anderen.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

beweise, dass du ein echter mensch bist!